ABOUT NEWS CONTACT
FILM
NEWS
Impressum
DIE TOCHTER DES SPIONS Eine wahre Geschichte aus dem kalten Krieg

Der Kalte Krieg war das Zeitalter der Spionage. Der Film erzählt ein Einzelschicksal aus dieser Zeit. Die Geschichte der Ieva Lesinska alias Evelyn Dorn lässt uns die historischen Herausforderungen einer Epoche nacherleben, in der die Welt in zwei unversöhnliche Hälften geteilt war – manchmal auf tragische, manchmal auch auf skurril-komische Weise.

 

Mehr Infos + Trailer

DIE GEBURT DES LEOPARDEN Wie aus einer großen Liebe, ein Meisterwerk der Weltliteratur entstand

Ein Tagebuch zu führen oder in einem bestimmten Alter die persönlichen Erinnerungen aufzuschreiben, sollte eine vom „Staat auferlegte“ Pflicht sein: Das nach drei oder vier Generationen angesammelte Material würde einen unschätzbaren Wert haben, viele psychologische und historische Probleme, welche die Menschheit bedrängen, würden sich lösen.

Giuseppe Tomasi di Lampedusa, I RACCONTI, 1961

 

Als der Autor Giuseppe Tomasi di Lampedusa 1957 starb, war er mittellos. Seine Witwe konnte nur mit einem Darlehen überleben. Doch als ein Jahr nach seinem Tod der einzige Roman Tomasis, Il Gattopardo, als Buch erschien, war es auf Anhieb ein Welterfolg mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren und er ist – erstaunlicherweise – noch immer ein Bestseller.

 

Der gleichnamige Film von Luchino Visconti mit Burt Lancaster, Claudia Cardinale und Alain Delon gewann 1963 die Goldene Palme in Cannes. So wie der Roman heute als Meisterwerk der Weltliteratur gilt, wird die Verfilmung als Meisterwerk der Filmgeschichte angesehen.

 

Hinter der Entstehungsgeschichte von Il Gattopardo aber verbirgt sich eine wahre

Liebesgeschichte, die diesen großen Roman fast noch in den Schatten stellt. Eine Geschichte zwischen dem äußersten Nordosten Europas und seinem südlichsten Ende. Es geht darin um die Verbindung des Autors mit seiner deutschbaltischen Ehefrau, der Psychoanalytikerin Alexandra von Wolff-Stomersee, die sich in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts kennenlernten. DIE GEBURT DES LEOPARDEN erzählt von der Beziehung der beiden, die vor dem Hintergrund der großen Umwälzungen Europas fast alles verloren und denen es dennoch gelang, sich selbst neu zu erfinden.

 

 

Mehr Infos + Trailer

WER 4 SIND Ein Film von Thomas Schwendemann

2019 werden die FANTASTISCHEN VIER ihr 30-jähriges Bandjubiläum feiern. WER 4 SIND wird der exklusive Dokumentarfilm zum Jubiläum - und der erste abendfüllende

Kinodokumentarfilm über die erfolgreichste Hip-Hop-Band Deutschlands.

 

Was ist ihr „Geheimnis“? Was macht bei ihnen den Unterschied? Wieso sind sie seit dreißig Jahren zusammen? Wie haben sie sich in der deutschen Popkultur, der deutschen Hip-Hop-Szene, durchgesetzt und über die Jahre entwickelt?

 

WER 4 SIND ist nicht die „A“-Seite einer Single, sondern die „B“-Seite. Der Track, der nicht sofort laut nach jedermanns Beachtung schreit, sondern der Titel, den man sich in Ruhe anhört, auf sich wirken lässt und der einen dann umso mehr fesselt. Ein Bick hinter die Kulissen von 30 Jahren gemeinsamer kreativer Arbeit, 30 Jahre vier verschiedene Biografien, 30 Jahre bundesdeutsche Geschichte und Popkultur...

 

Mehr Infos + Trailer

GATEWAY 6 A film by Student Academy Award Winner Tanel Toom with Rhys Ifans, Ed Skrein, Sofia Boutella and Jürgen Prochnow

Sofia Boutella and Jürgen Prochnow joining Rhys Ifans and Ed Skrein for Gateway 6

 

Sofia Boutella, currently filming The Mummy with Tom Cruise, in The Coldest City with Charlize Theron and James McAvoy and in Star Trek Beyond with Idris Elba and Zoe Saldana and also seen in Kingsman has joined the cast for GATEWAY 6. Also on board is Jürgen Prochnow, prolific German actor (Remember, 24) with Damascus Cover and Kundschafter des Friedens in post. They join BAFTA-winning actor Rhys Ifans (The Amazing Spider-Man, Notting Hill) also in Oliver Stone's Snowden and James Bobin’s Alice Through the Looking Glass and Ed Skrein (The Transporter Refueled, Kill Your Friends) who has also just been seen as the lead villain Ajax in Deadpool, opposite Ryan Reynolds.

 

GATEWAY 6, written by Malachi Smyth is the science fiction thriller which topped the most recent Brit List of the best unproduced screenplays. It will be the feature debut of director Tanel Toom, whose acclaimed short The Confession was nominated for an Academy Award® in 2011 and won a Student Academy Award.

 

In preproduction - more infos coming soon...

VERRÜCKT NACH OPER - DIE BAYERISCHE STAATSOPER

„Bestes Opernhaus“, „Bestes Orchester“, „Bester Dirigent“, „Beste Opernproduktion“, „Beste Nachwuchssänger“… Seit Jahrzehnten wird die Bayerische Staatsoper, eines der ältesten Opernhäuser der Welt, mit internationalen Preisen überschüttet. VERRÜCKT NACH OPER ist der erste Kinodokumentarfilm über dieses einzigartige Opernhaus und liefert einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen.

 

In production - more infos coming soon...

DIE TOCHTER DES SPIONS Ein Dokumentarfilm von Jaak Kilmi

Eine junge Frau gerät mitten in das Spionagespiel zweier Großmächte – als Zuschauerin, Akteurin, aber auch als Opfer. Ein wahrer Agententhriller aus dem Kalten Krieg, tragisch und komisch zugleich, und eine schmerzhafte Suche nach Identität – der eigenen, nach der des Vaters und nach der einer ganzen Epoche.

 

Eine Deutsch-, Lettisch-, Estnisch-, Tschechische-Coproduktion.

Gefördert durch FFF Bayern, DFFF und Media.

 

in production – more infos coming soon...

DIE KINDER DES FECHTERS Jetzt auf DVD!!!

"Ein Film mit Herz und Seele. Klaus Härö erzählt ein rührendes Drama mit sehr leisen Tönen.“ DEUTSCHLANDRADIO KULTUR,

 

„Liebevoll erzähltes und ein wenig an den „Club der toten Dichter“ erinnerndes Drama…“ SZ.DE,

 

„DIE KINDER DES FECHTERS erzählt, wie aus Unterdrückung Widerstand und Hoffnung wachsen können mit fein gezeichneten Figuren und einer ergreifenden Geschichte.“

BR KINO KINO

 

Jetzt im Handel

 

Mehr Infos zum Film

 

THE STRANGE SOUND OF HAPPINESS Der seltsame Klang des Glücks Coming soon!

„A Space Western“ by Diego Pascal Panarello -

some impressions of the shooting in Yakutia

 

Mehr Infos

Oscar Shortlist DIE KINDER DES FECHTERS - The Fencer ist auf der Oscar-Shortlist „Best Foreign Language Film“ 2015!

Nachdem unser Film bereits eine Golden Globe Nominierung erhielt, hat die Academy of Motion Picture Arts and Sciences unsere Koproduktion mit Finnland und Estland

nun auf die Shortlist der 9 besten nicht englisch-sprachigen Filme gesetzt.

 

Wir möchten uns einmal mehr bei unserem Regisseur Klaus Härö, dem gesamten Team aus Deutschland, Finnland und Estland sowie unseren Partnern Prof. Hubert von Spreti (BR, arte), Prof. Dr. Klaus Schaefer (FilmFernsehFonds Bayern), Eurimages und DFFF ganz herzlich bedanken!

 

Wir freuen uns, dass DIE KINDER DES FECHTERS bisher mit folgenden Preisen ausgezeichnet wurde:

Finnish Filmprize Best Picture, Best Cinematography Winner 2016 "Jussi Award“, Friedenspreis des Deutschen Films „Die Brücke“ Munich International Film Festival 2015, Bayerischer Filmpreis „Beste Filmmusik“ Gert Wilden Jr. 2016, Tridens Estonian Film Award Black Nights Film Festival 2015, Audience Award Arras Film Festival 2015, Best of Fest Selection Palm Springs International Film Festival 2016, sowie u.a. Einladungen zu folgenden Festivals: Festival de Cinema Europeen des Arcs Official Selection 2015, UNA Finestra SU Nord International Film Festival Official Selection 2015, Kyoto Historica International Film Festival Official Selection 2015, Arras Film Festival Official Selection 2015, Cairo International Film Festival Official Selection 2015, Cameraimage International Film Festival Official Selection 2015.

 

Mehr Infos

 

GOLDEN GLOBE NOMINIERUNG FÜR Die Kinder des Fechters - The Fencer ab 17. Dezember 2015 im Kino

Liebe Freunde und Kollegen,

 

wir freuen uns: Die Hollywood Foreign Press Association hat unsere Koproduktion

DIE KINDER DES FECHTERS (THE FENCER) für die 73. Golden Globe Awards nominiert!

 

 

Wir danken dem gesamten Team aus Finnland, Estland und Deutschland, unseren Partnern Hubert von Spreti (BR, arte), Klaus Schäfer (FilmFernsehFonds Bayern) sowie Eurimages und DFFF!

 

Deutscher Kinostart (Zorro Filmverleih) ist der 17. Dezember.

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

Jörg Bundschuh und das KICK FILM Team

BAYERISCHER FILMPREIS Beste Filmmusik Gert Wilden

Wir freuen uns sehr! Unser Freund und langjähriger Partner, Komponist Gert Wilden Jr. gewinnt für den Bayerischen Filmpreis für die Beste Filmmusik DIE KINDER DES FECHTERS.

 

Ab sofort ist die hervorragende Filmmusik von Gert Wilden Jr. auf amazon und auf iTunes erhältlich !

 

Prädikat: besonders wertvoll! Die Kinder des Fechters

"Ein Film mit Herz und Seele. Klaus Härö erzählt ein rührendes Drama mit sehr leisen Tönen.“ DEUTSCHLANDRADIO KULTUR,

 

„Liebevoll erzähltes und ein wenig an den „Club der toten Dichter“ erinnerndes Drama…“ SZ.DE,

 

„DIE KINDER DES FECHTERS erzählt, wie aus Unterdrückung Widerstand und Hoffnung wachsen können mit fein gezeichneten Figuren und einer ergreifenden Geschichte.“

BR KINO KINO

Die Kinder des Fechters - The Fencer ab 17. Dezember im Kino

site designed by iNA BUNDSCHUH

IMPRESSUM